Zeit nehmen
Zeit nehmen
Zuhören
Zuhören
Diagnostizieren
Diagnostizieren
Behandeln
Behandeln
scroll

„Der Mensch als Ganzes steht im Mittelpunkt meiner Arbeit.
Wer den Menschen von seiner Geburt bis heute betrachtet, wird ihn verstehen und erfolgreich behandeln.“

Mein Anspruch ist es, Ihre kompetente, zuverlässige und jederzeit schnell erreichbare Ansprechpartnerin in allen Belangen der Orthopädie und deren psychosozialen und sportmedizinischen Zusammenhängen zu sein. In diesem Sinne freue ich mich, Sie in meiner Privatpraxis begrüßen zu dürfen.
Ihre Astrid Schütte und das Praxis-Team

Stationen meines Lebens

Zürich, Toledo (Ohio), Münster in Westf., Mannheim, Bad Dürkheim

Ausbildung

Nach Besuch des Gymnasiums in Münster habe ich in Münster Humanmedizin und Sportwissenschaften (auf Lehramt) studiert. Mein Ziel war es, in der Sportmedizin zu arbeiten, daher hielt ich es für sinnvoll, alle Sportarten selber auszuprobieren und viel über Biomechanik, Sportdidaktik und Sportpsychologie zu erfahren. Meine Doktorarbeit habe ich bei Prof. Michael Strobel in der Unfallchirurgie über diagnostische Verfahren bei Kreuzbandverletzungen geschrieben.

Facharztzeit/Beruflicher Werdegang

Meine Facharztausbildung begann ich in Münster an der Universitäts-Klinik in der Unfallchirurgie. Anschließend verbrachte ich ein Jahr in Straubing im Sporthopädicum (einem Zentrum für operative Sportmedizin, Dres. Eichhorn, Strobel et al.). Dort durfte ich viel über die Diagnostik von Gelenkverletzungen – auch bei Profisportlern – lernen und perfektionierte operative Techniken. 

Dann ging ich für 5 Jahre in die orthopädische Universitäts-Klinik in Münster. Hier eignete ich mir insbesondere Kenntnisse in der Tumororthopädie und Kinderorthopädie an. Ich war dort viele Jahre auch in der kinderorthopädischen Ambulanz und operativ aktiv. 

Aus privaten Gründen zog ich nach meiner Facharztprüfung nach Mannheim und begann zunächst in Darmstadt in der Praxis von Dr. Chinta. Nach einer Babypause wurde ich 2004 Teilhaberin der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Ortho1a in Ludwigshafen. 

Über die Jahre erwarb ich viele Zusatzqualifikationen. Zunächst in der Sportmedizin und der Manuellen Therapie. Dann durfte ich bei Gastprofessoren aus China und an einem deutschen Institut eine spannende Akupunkturausbildung genießen. Seit 1996 wende ich diese wertvolle Therapie an. 

2008 begann ich die Zusatzausbildung zur fachgebunden Psychotherapie, da mir immer bewusster wurde, wie eng der körperliche Schmerz mit dem seelischen Wohlbefinden zusammenhängt. Seit Januar 2018 bin ich Psychotherapeutin (fachgebunden)

In 2017 erwarb ich noch die Zusatzqualifikation der manuellen Therapie für Kinder und der Atlastherapie nach Arlen. Ich bin seit dem zunehmend begeisterte Anhängerin dieser ganzheitlichen Therapiemethoden. 

Im Januar 2019 eröffne ich meine eigene Praxis für ganzheitliche fachübergreifende Orthopädie in Bad Dürkheim. Zunehmend faszinierte mich, dass es von Kopf bis Fuß und von Geburt bis heute Zusammenhänge gibt, die eine erfolgreiche Therapie möglich machen. Ich arbeite ganzheitlich, mit Elementen aus der Kinesiologie, der Osteopathie und natürlich der Chirotherapie und Akupunktur.

Privat und Hobbies

Da ich drei lustige, energiereiche, sportliche Kinder habe, verbringe viel Zeit mit ihnen und auf den verschiedensten Hockeyplätzen der Umgegend. Ich liebe Skifahren, Windsurfen, Lesen, meinen Garten und die Zeit mit meinem Partner, meiner Patchwork-Familie und unseren Freunden.

Dr. Astrid Schütte
und Mitarbeiterin
Irina Rottmann

Vereinbaren Sie Ihre Termine unter Telefon 06322 9898754
oder nutzen Sie unseren
Online-Terminkalender.

Gebühren nach der GOÄ

Ich würde Ihnen am liebsten einen festen Stundensatz für die Zeit, die ich für Beratung, Untersuchung und Behandlung aufbringe, anbieten, so wie es bei anderen Dienstleistern, Freiberuflern und bei Handwerkern üblich ist. Da ich aber durch das deutsche Arztrecht gezwungen bin, nach der gültigen Gebührenordnung abzurechnen, variieren die Kosten von Fall zu Fall. Die Gebühren nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) sind allerdings nicht so hoch, wie viele gesetzlich Versicherte glauben: Normalerweise wird sich der Rechnungsbetrag in der Regel zwischen 70,- € und 160,- € für einen 20- bis 30-Minuten-Termin bewegen. Wir rechnen nach GOÄ ab. Selbstzahler-Patienten machen wir gerne einen Kostenvoranschlag. 

Anfahrt

Adresse für Ihre Navigation:
67098 Bad Dürkheim, Pinienweg 2
Parkplätze finden Sie am Haus

Impressum

Dr. Med. Astrid Schütte
Ihre Facharztpraxis für Orthopädie ganzheitlich · fachübergreifend

Adresse:
Pinienweg 2/im Fronhof 
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322 9898754 
Fax 06322 9592716

E-Mail: praxis@schuette-orthopaedie.de

Verantwortlich für diese Website:
Dr. A. Schütte

Haftungsausschluss
Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Landesärztekammer
Anschrift: Deutschhausplatz 3, 55116 Mainz 

Berufsbezeichnung
Dr. med. Astrid Schütte
(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufliche Regelungen
http://www.laek-rlp.de/recht/berufsordnung/index.php

Konzeption
www.junit-netzwerk.de, Anne Nitsche

Fotos
Roger Rachel

Programmierung
ohjunge.de

Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogener Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Fr. Dr. Schütte, Sie erreichen die Datenschutzbeauftragte unter: 06322/9898754

Zweck der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen  und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnese, Befunde, Diagnosen und Therapievorschläge die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel

30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 Röngenverordnung.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesem Fällen haben sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Landesärztekammer für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der zuständigen Kammer lautet:

Name: Landesärztekammer
Anschrift: Deutschhausplatz 3, 55116 Mainz  

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h.) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b.) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Dr. Med. Astrid Schütte, Pinienweg 2/im Fronhof, 67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 9898754, E-Mail: praxis@schuette-orthopaedie.de 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

III. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

1. Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website einen Analysedienst ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter IV.

2. Kontaktaufnahme per Email

Diese ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

IV. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

Stand Juni 2018